• de
    • nl
    • en
  • 30.000 m² applicatie kunststofvloer

  • Terug

    FLÜSSIGKEITSDICHTE EINRICHTUNGEN

    Abdichtung von Böden und Einrichtungen

    Im Jahr 2000 wurden die Vorschriften für die Flüssigkeitsdichtheit von Böden oder Einrichtungen verschärft. Vorher mussten beispielsweise Einrichtungen für Kraftfahrzeuge, Lager- und Transportunternehmen (Auto-)Lackierereien, Druckereien und Tankstellen im Besitz einer so genannten PBV-Bescheinigung sein.

    Zum 1. Oktober 2008 ist die vorgeschriebene „PBV-Bescheinigung“ für flüssigkeitsdichte Fußböden verfallen. Auf Wunsch der Wirtschaft hat das Ministerium für Wohnungsbau, Raumordnung und Umwelt beschlossen, dass zur Feststellung der Flüssigkeitsdichtheit in Zukunft der Inspektionsbericht selbst mit den entsprechenden Angaben genügt.

    SealteQ ist eng an dieser Entwicklung beteiligt. Wir sind der Partner für den Entwurf und Bau von flüssigkeitsdichten Chemikalienauffangbehältern, Betonversiegelungen, das Verlegen von Pflasterungen und Versiegelungen mit Ortbetonkonstruktionen und Betoninstandsetzungen. Darüber hinaus kommt unsere große Erfahrung in der Applikation von Kunststoffböden auch hier zum Tragen.

    SealteQ ist der Applikationsspezialist auf dem Gebiet flüssigkeitsdichter Einrichtungen für Tankstellen und Waschanlagen.

    This website uses cookies. Using this website means you are okay with this but you can find out more and about how to manage your cookie choices by clicking on the read more link. read more about our privacystatement

    I agreeRead more