• de
    • nl
    • fr
    • en
  • 6.000 m² spuitbeton

  • Terug

    CSR

    Gesellschaftlich verantwortliche Unternehmensführung

    Die SealteQ Group bietet ihren Auftraggebern einen unübersehbaren qualitativen Mehrwert, ohne dabei Mensch und Umwelt aus dem Auge zu verlieren. Wir sind Mitglied der innovationsfreudigsten und relevantesten Branchenverbände wie dem VBR, LSVB und VNO-NCW.

    So übernimmt SealteQ bei der Betreuung neuer Fachkräfte auch die Aufgabe des Lehrmeisters. Auf diese Weise wollen wir die Zukunft im Wissens- und Kompetenzbereich auf ein nachhaltiges Fundament stellen. So bilden wir beispielsweise über die LSVB Betoninstandsetzer sowie Strahler, Maler und Lackierer nach NEN-EN-ISO/IEC 17024 aus.

    Im Umweltschutz setzen wir uns zum Ziel, unseren Auftraggebern, unserem Umfeld und uns selbst die zuverlässigsten und bewährtesten Werkstoffe und wirklich nachhaltige Lösungen zu bieten.

    Der Schutz, die Abdichtung sowie die lebensdauerverlängernde Wartung von Beton- und Stahlkonstruktionen leistet an sich schon einen Beitrag zu einer nachhaltigen Instandhaltung, aber wir wollen für die Gesellschaft und unser direktes Umfeld noch mehr leisten. Denn daneben wollen wir nach bestem Wissen und Können auf verantwortungsvolle und transparente Weise zur Lösung von sozialen und ökologischen Problemen im Zusammenhang mit der Ausübung unserer Tätigkeiten und unseres Gewerbes beitragen. Dabei wird regelmäßig nach einer optimalen Balance zwischen sozialen (People), ökologischen (Planet) und ökonomischen (Profit) Belangen gesucht. Diese Entscheidungen können wir den Beteiligten gegenüber im Rahmen unserer transparenten Arbeitsweise verantworten. Unsere von der Konzernführung verfasste und aktiv ausgetragene Vision und Mission wird regelmäßig aktualisiert.

    Nachhaltigkeit

    Die nachhaltige Gestaltung unserer Geschäftstätigkeiten geht über die Verpflichtungen, die uns von staatlichen Instanzen und Gesetzen auferlegt werden, hinaus. So gehört zu den aus unserer gesellschaftlichen Verantwortlichkeit bewusst getroffenen Entscheidungen unter anderem die Suche nach Optionen für einen nachhaltigeren Ansatz und nach Alternativen, die künftige Generationen schützen. Die gemeinsame Suche mit unseren Auftraggebern nach einer optimalen Balance zwischen wirtschaftlichen Abwägungen (TCO: Gesamtbetriebskosten) und gesellschaftlichen Interessen bildet einen Schwerpunkt unserer Dienstleistungen.

    CO2-Leistungsskala

    Wir haben uns dafür entschieden, mit der Erfüllung der Anforderungen, die sich aus der CO2-Leistungsskala ergeben, zu beginnen. Diese Entscheidung haben wir aus verschiedenen Gründen getroffen, unter anderem, um unserem Auftraggeber das bewusste Engagement zur Reduzierung der Belastung von Mensch und Umwelt konkret nachweisen zu können.

    CSR-Leistungsskala

    Neben der CO2-Leistungsskala legen wir auch die Richtlinien der CSR-Leistungsskala als Maßstab an. Die CSR-Leistungsskala bietet uns eine gute Richtschnur für eine sozial verantwortliche Unternehmensführung. Als Mitglied des VBR (Niederländischer Verband zertifizierter Betoninstandsetzungsunternehmen) gehören wir zu den Unterzeichnern des branchenweiten CSR-Übereinkommens.

    www.sealteq.nl/werken-bij-sealteq

    This website uses cookies. Using this website means you are okay with this but you can find out more and about how to manage your cookie choices by clicking on the read more link. read more about our privacystatement

    I agreeRead more